Die Herberge

 

 

Der Weiler La Bastide, im XIII Jahrhundert von den Tempelrittern gebaut, liegt in einem weiten Tal am Fuße des Pic de Bugarach, mitten im „pays cathare“, dem Land der Katharer.

Seit unserer Niederlassung vor 36 Jahren haben wir schrittweise das kleine Dorf wieder aufgebaut. Wir heissen hier Wanderer und alle Liebhaber von Natur und Authentizität für eine Nacht oder einen Ferienaufenthalt auf dem Bauernhof willkommen.

Wir sind Mitgleider von „Accueil Paysan“, einer nationalen Vereinigung für Ferien auf dem Bauernhof.

 

 

Gästezimmer in der Herberge

Wir haben 5 Gästezimmer mit 2, 3 und 5 Betten und eine Wanderherberge mit kleinen Mehrbettzimmern von 6 und 8 Betten, und Sie können an unserem Gästetisch zu Abend essen.

Die Mahlzeiten werden aus unseren eigenen landwirtschaftlichen Erzeugnissen zubereitet – Fleisch, Eier und Gemüse - aber auch mit den Produkten der umliegenden Bauernhöfe (Ziegenkäse, Honig, Obstsaft). Wir servieren gutes Bio-Brot, und sogar lokales Bier!

Klicken Sie hier, um weitere Bilder des Hauses und der Zimmer zu sehen!

 

 

Unsere Herberge ist eine der Etappen der Wanderwegs "Le sentier cathare“, der Katharerpfad, und befindet sich nahe dem GR36. Es ist die ideale Unterkunft für Ihre Fusswanderung, und es gibt hier auch schöne Wanderwege speziell für Pferde oder Mountainbikes. Wandern mit der ganzen Familie, von einem Packesel begleitet, wird auch immer beliebter.

Wandern

 

Wir nehmen auch Besucher per Fahrrad oder Auto auf, die die Gegend besichtigen, sich in der Natur entspannen oder Ferien auf dem Bauernhof verbringen möchten.

Genießen Sie die naturbelassene Umgebung, die Ruhe der Berge und die gesunde Ernährung!

 

 

 

Von der Bastide aus können Sie im Tal spazierengehen, sich in der Nähe unseres Sees ausruhen, die beeindruckende Schlucht Galamus und die Katharerburgen besichtigen, oder den Pic de Bugarach besteigen.

Wenn Sie die Gegend erkunden wollen haben Sie die Qual der Wahl: Die Cité de Carcassonne, die Burgen, die Abteien von St. Hilaire und Fontfroide, das Museum der Vorgeschichte in Tautavel oder das Dinosauriermuseum in Espéraza, und natürlich die Mittelmeerküste ... . Es gibt jede Menge Sehenswertes!

 

Katharerburg

Wenn Sie das Land der Katharer von Ost nach West durchqueren, werden Sie von der großen Vielfalt an Landschaften überrascht sein: von der Garriguelandschaft der Ebenen der östlichen Corbières mit ihrer mediterranen Vegetation über die Weiden der Hoch-Corbières bis zu den Bergwäldern der Pyrenäen ... Die Gegend ist wunderschön.

 

Werfen Sie einen Blick auf die Fotos der Gegend!

 

 

Für weitere Informationen und zum Reservieren, rufen Sie bitte Néli an: 00 33 4 68 69 87 57. Sie spricht Deutsch!

 

Achtung: Hunde sind in der Herberge nicht zugelassen. Manche Tiere auf dem Bauernhof sind gegenüber Hunden sehr aggressiv und würden sie angreifen. Aus Sicherheitsgründen können wir deswegen leider keine Hunde akzeptieren.